Maker Space „Kreatives Coding": zusammen entwickeln, programmieren, teilen
zurück
-->  · Wortgewand

Maker Space „Kreatives Coding": zusammen entwickeln, programmieren, teilen

... eine eigene App programmieren für Smartphones und Roboter zähmen

Im Rahmen der EU Code Week

https://meet-and-code.org/de/de/event-show/819

findet der

Maker Space „Kreatives Coding: zusammen entwickeln, programmieren, teilen“ am

Freitag, 19.10.2018 von 14:00 – 18:00 Uhr im Pavillon Hannover statt:

Mit der vom MIT entwickelten grafischen Programmiersprache „App Inventor“ programmieren wir zusammen mit Jugendlichen von 9-14 Jahren eine eigene App für Smartphones (unter Android):

Möglich sind sowohl kreative Anwendungen (Spiele, Kunst-Projekte) als auch Werkzeuge für die alltägliche Arbeit in der Schule, in Schülerparlamenten (Protokolle, Chats, Blogs, Austausch-Plattformen, Ideensammlungen ).

Zeitplan:

12:00  Aufbau und Orientierung: Ankommen, Ausprobieren von verschiedenen Stationen

14:00 - 16:30 Uhr Vorstellung von Appinventor durch Aida Bakhtiari
(Mitarbeiterin am  Institut für Kunstpädagogik der Ludwig Maximilian Universität, München)

16:30 - 18:00 Uhr Arbeit in Gruppen oder einzeln an eigenen App-Entwidcklungs-Projekten

... parallel kann auch noch mit der Programmoberfläche Scratch gearbeitet werden, über die die Schnittstelle MakeyMakey angesteuert werden kann ... ( mit Aristea Kiehl

... auch Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen und andere Interessierte aus der Kultur- und Jugendarbeit sind herzlich willkommen!

 

Anmeldung: Heiko.Idensen@Hannover-Stadt.de

Eine Kooperation der Lernoase des Freizeitheims Vahrenwald und dem Arbeitskreis: Kinder und Jugendliche im Schulalter  im Mediennetz Hannover ... mit dem Pavillon Hannover, dem LeineLab, der Linux Usergroup Hannover und der IGS Büssingweg Hannover.

Initiatoren Meet and Code

Hinter der Initiative Meet and Code stehen SAP, die Haus des Stiftens gGmbH, die in Partnerschaft mit der amerikanischen Non-Profit-Organisation TechSoup in Deutschland, Österreich und der Schweiz das IT-Portal Stifter-helfen betreibt, und die jeweiligen Länderpartner des TechSoup Europe-Netzwerkes. 

.. weitere Informationen:
https://meet-and-code.org/de/de/about

Download einer Postkarte zum Verteilen
https://www.kinderkultur-stadt-hannover.de/sites/default/files/postkartecodingday.pdf

Links, Downloads, Dokumentationen

Jeder kann Apps programmieren mit dem AppInventor
http://ai2.appinventor.mit.edu

.

Anja GebauerKreatives App-Design mit dem MIT App Inventor
https://www.medienpaedagogik-praxis.de/2018/08/28/kreatives-app-design-mit-dem-mit-app-inventor/

Kinder und Studierende erstellen mobile Anwendungen Foto: Clara Schlegelmilch

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0
Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Anja Gebauer für medienpaedagogik-praxis.de

.

Apps für Android selbst erstellen

Spiele-Entwicklung mit dem App-Inventor:http://www.dein-labor.tu-berlin.de/projekt/apps-f%C3%BCr-android-selbst-erstellenIm Downloadbereich unten findet Ihr unser Workshop-Handout, sowie ein Beispiel für eine fertige Spiele-App. Unsere Materialien sind lizenziert unter Creative Commons, genauer: Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 Internationale Lizenz
Creative Commons Lizenzvertrag

PDF Icon dEIn-Labor_App-Entwicklung_Android.pdf

Datei CashMashApp.mp4

Symbol für unformatierten Text MeineBadestellen.txt

 

Kann man einen Roboter zähmen?

Thymio ist ein kleiner Roboter, der es erlaubt, die Welt der Robotik zu entdecken und die Sprache der Roboter zu lernen. Auf dieser Webseite wird gezeigt, wie man Thymio programmiert und auf vielfältige Weise mit ihm experimentiert. Mit Thymio werden die Programmierung und die Grundlagen der Robotik, unabhängig vom Alter, für alle zugänglich.

Ob alleine, mit Freunden oder mit Eltern, programmieren Sie Ihren Roboter damit er der Held Ihrer Abenteuer wird.

.... den OpenSource Thymio Roboter programmieren (... mit Scratch, Blocky ...)
https://www.thymio.org/de:start

thymio-ko.png pictos-de.png

Powered by Wikidot.comLizenz: Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License 

Ozobot: Wenn man Tamagotchis mit Filzstiften programmieren kann

ozo03.jpg

Making-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen. Handbuch zum kreativen digitalen Gestalten

 Hier gibt es das PDF zum kostenlosen, offen lizenzierten Handbuch zum Making mit Kindern und Jugendlichen: "Making-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen. Handbuch zum kreativen digitalen Gestalten", herausgegeben von Sandra Schön, Martin Ebner und Kristin Narr (2016), PDF, 248 Seiten.

 

 

Anhänge

Alle Veranstaltungsorte und Termine:

Pavillon am Raschplatz, Hannover
Do 21.2.2019 15:00  
Adresse: Lister Meile 4, 30161 Hannover, Tel. 0511/2355550