Peterchens Mondfahrt
zurück

Peterchens Mondfahrt

Nach Gerdt von Bassewitz

Warum hat der Maikäfer Sumsemann nur fünf Beinchen?
Das sechste ist aus Versehen auf dem Mond
gelandet, dorthin gezaubert von der schönen Nachtfee.
Was tun? Herr Sumsemann holt die Geschwister
Peterchen und Anneliese zu Hilfe. Gemeinsam gehen
sie auf eine abenteuerliche Reise zum Mond, um das
Beinchen zurückzuholen. Dabei begegnen sie allerlei
seltsamen Gestalten: dem Sandmann, dem großen
Bären, den Sternenkindern und auch dem Weihnachtsmann
auf der Weihnachtswiese. Sie alle helfen den drei
Freunden, denn da gibt es noch den Mondmann, und
der will das Beinchen auf keinen Fall herausgeben …
Spiel: Jeannette Luft, Leo Mosler. Regie: Philip
Stemann. Puppenbau und Bühne: Matthias Hänsel
Dauer: 45 Minuten. Alter: 4–8 Jahre
Karten: jeweiliger Spielort

Alle Veranstaltungsorte und Termine: