das hässliche Entlein
zurück

das hässliche Entlein

Theater Mario

H.C. Andersens autobiografisches Märchen in einer humorvollen, wie auch poetischen Inszenierung, die Platz hat für Gefühle, Träume und Phantasie.

Eine Entenmutter brütet ahnungslos ein Schwanenei mit aus. Das Küken wird wegen seines andersartigen Federkleides vom Entenhof verstoßen.

In einem Waldhäuschen findet es Schutz, flüchtet jedoch bald die geistige Enge dieses Ortes, an dem ein eifersüchtig dummes Huhn herrscht. Ein freundlicher Bauer rettet es vor der eisigen Winterkälte, doch eine Ungeschicklichkeit des Mannes treibt das Entlein zur erneuten Flucht.

In den warmen Strahlen der Frühlingssonne, mit Hilfe einer fröhlichen Schwanenfrau und der Überzeugungskraft der Kinder, erkennt das "Entlein" zu seiner großen Freude, dass es zu einem schönen, jungen Schwan herangereift ist.

Eine heitere, wie auch anrührende Inszenierung eines Märchens für Kinder und Erwachsene, welches auch nach 185 Jahren tagesaktuell ist.

Alle Veranstaltungsorte und Termine: